Programm

Binnenhäfen weisen in den intermodalen Verkehren eine sehr hohe Wachstumserwartung auf.

Hafenhinterlandverkehre werden künftig noch mehr an Bedeutung gewinnen. Der Logistikstandort und Binnenhafen Haldensleben verfügt vor allem im Bereich der Infrastruktur über großes Potenzial. Um die Wachstumstendenz aktiv mitzugestalten und für die weitere wirtschaftliche Entwicklung zu nutzen luden die UHH – Umschlags- und Handelsgesellschaft Haldensleben mbH und die Hafen Hamburg Marketing zur Hafenkonferenz unter dem Motto „Haldensleben und mee(h)r“ ein.

Das Programm zur Konferenz können Sie hier als PDF herunterladen und drucken

Präsentationen der Hafenkonferenz :

Bedeutung der Wassserstraße für die Wirtschaftskraft – Vortrag Prof.Dr.J.Ninnemann, Hanseatic Transport Consultancy

Risikomanagement in der Lieferkette – Vortrag S.Fischer, Leschaco Lexzau, Scharbau GmbH & Co.KG

Lösungsbeispiele für Transportketten – Vortag H.Seifart, K+S Transport GmbH

Umschlagplatz für Projektladungen – Vortrag P.Ziegler, Hafen Aken GmbH

Der Hafen als Koordinator – Vortrag H.Hanke, UHH Haldensleben mbH

Möglichkeiten zur Erschließung der Verlagerungspotenziale – Vortrag M.Nölke, SPC ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center